O r k y

Hallo, liebe Leser des Adventskalenders!




Vielleicht kennen mich einige von euch noch. Ich bin Orky, der kleine rotbraune Geselle mit den Fledermausohren.

Man sagt, ich sei ein kleiner Podenco. Bin ich auch!!!

Ich war auf dieser Webseite eine ganze Zeit zu sehen, bis ich dann einer Familie am linken Niederrhein so symphatisch war, dass sie sich mit meiner Pflegemama in Berlin, wo ich schon zwei Monate lebte, in Verbindung setzte und nachfragte, ob ich noch zu haben sei.

Die Pflegemama wollte alles ganz genau wissen über diese Leute, denn ich hatte schon einiges hinter mir, bevor ich zu ihr nach Berlin gekommen war.

Ich bin nämlich auf Mallorca im Tierheim gewesen und ihr wisst ja sicher, dass die Hunde, die dort sind, nach 21 Tagen getötet werden, wenn sie von niemandem daraus geholt werden. Dieses Schicksal ist mir dank der "Hundehilfe Mallorca" erspart geblieben.

Es wurde dafür gesorgt, dass ich nach Deutschland kam um hier vermittelt zu werden. Jetzt gab es halt das Problem, dass ich in Berlin war und die interessierten neuen Menschen beinahe 600 km entfernt. Was tun? Zwei Damen, eine davon die Martina, die diese Webseite hat, haben die neue Familie beschnüffelt, denn sie wohnen in der Nähe. Sie waren zufrieden mit den Bedingungen, unter denen ich leben würde und so musste ich nur noch aus Berlin abgeholt werden.

Auf dem Foto seht ihr mich mit meinen neuen Menschen und mit meiner Pflegemama Sonja aus Berlin. Die ist rechts auf dem Bild und war kurz vor meiner Abreise ganz schön traurig, das habe ich ihr angemerkt. Das Ganze ist jetzt zwei Wochen her und ich kann nur sagen, dass es mir inzwischen richtig gut gefällt hier mit den beiden Kindern, den Kaninchen und dem Kater Leo. Aber ich glaube, der steht noch nicht so auf mich. Ich weiß auch nicht, warum.

Jeden Nachmittag mache ich hier mit meinem neuen Frauchen eine große Waldrunde und habe schon eine Menge Hunde kennengelernt. Ich komme mit allen gut aus. Den Rest des Tages verbringe ich mit Spielen, Toben, Sockenklauen..., Schlafen, Essen, na ja, ich mach halt all das, was Hunde so gerne machen. Ich glaube, ich gebe mir hier richtig viel Mühe, weil ich so froh bin ein Zuhause zu haben. Überall komme ich mit meiner aufmerksamen, witzigen Art gut an.



Demnächst, wenn mein neues Frauchen mal einige Bilder von mir entwickelt hat, lass ich noch mal von mir hören unter der Rubrik "glücklich". Bis dahin muss ich erst mal sehn, dass ich diese deutsche Kälte verpacke.

Ich wünsche allen Hundis und Hundebesitzern frohe Weihnachten ( bin mal gespannt, ob für mich auch was unterm Tannebaum liegt...) und einen guten Rutsch.

ORKY



zurück zum Weihnachtskalender